You dream it, we create it.

Wir bieten Dir die Ausbildung folgender Führerscheinklassen an

  • Führerscheinklassen Lkw
  • Führerscheinklassen Pkw
  • Führerscheinklassen Motorrad
  • Klasse AM
  • Klasse A1
  • Klasse A2
  • Klasse A
  • Traktor
  • MOFA Prüfbescheinigung

Die Schlüsselzahl B197 ermöglicht eine Kombi-Ausbildung zwischen einem Schaltwagen und einem Automatikfahrzeug. Vorgeschrieben sind mind. 10 Schaltstunden und eine kleine Testfahrt. Der Rest der Ausbildung, sowie die praktische Prüfung dürfen auf einem Automatikfahrzeug absolviert werden.

Was bringt das Ganze? 

  • nach bestandener praktischen Prüfung darf man Automatikfahrzeuge und Schaltwagen fahren (auch im Ausland)
  • die Fahrzeugbedienung auf einem Automatikfahrzeug ist leichter in der praktischen Ausbildung und in der praktischen Prüfung
  • durch unser Ausbildungskonzept entstehen keinerlei Nachteile- nur Vorteile

Umschreibung eines ausländischen Führerscheins

Schnell und unkompliziert zum anerkannten Führerschein.

Wann muss der Führerschein umgeschrieben werden?

Du hast einen Wohnsitz in Deutschland und eine Fahrerlaubnis aus einem EU- oder EWR-Mitgliedsstaat? -> keine Umschreibung notwendig

Du kommst aus einem Land außerhalb der EU? -> Umschreibung nach maximal 6 Monatigem
Wohnsitz in Deutschland notwendig

Wie funktioniert die Umschreibung?

Im Falle einer Umschreibung ist es wichtig, zu wissen in welchem Land Deine Fahrerlaubnis erteilt wurde, um dann individuell besprechen zu können, wie wir gemeinsam weiter vorgehen.

Voraussetzung ist ein gültiger ausländischer Führerschein.

Auffrischungsstunden

Mittlerweile wird es immer wichtiger mobil, unabhängig und flexibel zu sein!

Du besitzt einen Führerschein, bist aber schon länger nicht mehr gefahren?

Dann bieten wir, die Fahrschule Schneider Dir eine hervorragende Möglichkeit zur Auffrischung der Fahrkenntnisse.

Egal ob mit PKW oder Motorrad, unser freundliches Fahrschul-Team hilft Dir dabei, die gewünschte Sicherheit im täglichen Straßenverkehr wieder zu erlangen. 

Ferien- / Intensivausbildung

Der schnelle Weg zum Führerschein

Du willst keine Zeit verlieren und sofort durchstarten?

Fahrschule Schneider bringt Dich von 0 auf 100. Warum die Ferien absitzen statt abfahren?

Voraussetzungen:

  • Erste-Hilfe Kurs*
  • Sehtest*
  • Lichtbild*

*Gutscheine dafür erhältst du bei uns

Rechtzeitige Anmeldung, da das Straßenverkehrsamt für Deinen Führerscheinantrag eine Bearbeitungszeit von ca. 3-6 Wochen benötigt.

Caravan- / Wohnwagen-Führerschein

Mit dem B96 darfst du Gespanne fahren von bis zu 4,25t – ohne Prüfung.
B96 kann mit einem Tageskurs erworben werden.

Der B96 ist eine Erweiterung der Klasse B. Er ermöglicht das Fahren von Gespannen über 3,5 t bis zu 4,25 t zulässiger Gesamtmasse. Mit der Fahrerschulung B96 können damit rund 90 Prozent aller Wohnwagengespanne gefahren werden!

Die Vorteile des B96 liegen klar auf der Hand:

  • keine Theorieprüfung
  • keine praktische Prüfung
  • keine TÜV – Gebühren
  • er kann schneller und günstiger erworben werden als die Klasse BE
  • B96 kann als Tageskurs gebucht werden (eintägige Ausbildung)

Die Anhängerausbildung  B96

Für die Erweiterung des Führerscheins auf B96 ist eine Fahrerschulung notwendig. Diese setzt sich aus mindestens sieben Stunden zusammen. 2,5 Stunden Theorie, 3,5 Stunden praktische Übungen und 1 Stunde Fahren im öffentlichen Straßenverkehr.

B96 Tageskurs:

Termine auf Anfrage.

B196 – Erweiterung Schlüsselzahl 196 für die Führerscheinklasse B

Mit der Schlüsselzahl 196 wird Dir der Zugang zu Leichtkrafträdern der Klasse A1 ermöglicht.

Voraussetzung hierfür: Du musst mind. 5 Jahre im Besitz eines Pkw- Führerscheins sein und das Mindestalter von 25 Jahren erreicht haben.

Durch die Schlüsselzahl 196 darfst Du folgendes fahren:

  • Krafträder mit Hubraum von bis zu 125 cm³ (auch mit Beiwagen)
  • Motorleistung bis zu 11 kW (Verhältnis Leistung zum Gewicht nicht größer als 0,1 kW/kg)

Die Ausbildung

  • Theoretische Ausbildung: 4x Motorrad- Unterricht jeweils 90 Minuten
  • Praktische Ausbildung:  5x Motorradfahrstunde jeweils 90 Minuten
  • Prüfung: Keine theoretische oder praktische Prüfung nötig

 

 

Fahrerlaubnis Klasse A mit der Schlüsselzahl 80

 

Normalerweise ist der Direkteinstieg für Klasse A erst mit einem Mindestalter von 24 Jahren möglich. Das Stufenmodell erlaubt es jungen Fahrern allerdings auch schon früher die "großen Krafträder"  der Klasse A zu führen. Das ist frühestens ab 20 Jahren, im Stufenmodell, möglich. Dazu sind separate Prüfungen abzulegen.

 

Die Schlüsselzahl 80 stellt eine Möglichkeit dar, nach dem Erwerb der Klasse A2 dann auch mit Vollendung des 24. Lebensjahres die Krafträder der Klasse A zu führen (ohne noch mal eine Prüfung abzulegen  / bzw. ohne noch mal eine Fahrschule aufzusuchen).

 

Die Schlüsselzahl 80 bietet sich für jene Personen an, die noch nicht im Besitz der Klasse A2 sind und einmal den "großen Motorradführerschein" (Klasse A) erlangen möchten. Ab dem 21. Lebensjahr macht die Schlüsselzahl 80 prinzipiell Sinn.

Fahrschulen Schneider in Minden
Facebook
Instagram

NEU: Unsere Fahrschule-App!

App

Jetzt entdecken!